Krankenzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Die Krankenzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung ist Deutschland weitgehend unbekannt. Nur sehr wenige Versicherungen, wie die Deutsche Krankenversicherung AG (DKV), haben diese private Zusatzversicherung in ihrem Angebot. Zu den Zusatzversicherungen ohne Gesundheitsfragen gehört die Krankenhauszusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung und die Krankenhaustagegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen der Deutschen Krankenversicherung AG. Ebenso gibt es eine Krankentagegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung. Wir stellen Ihnen mögliche Tarife im Bereich Krankenzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen vor.

Welche Versicherungen bieten eine Krankenhauszusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung an ?

Die Deutsche Krankenversicherung (DKV) hat 2 Tarife im Angebot, die eine Krankenhauszusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen versprechen. Der Tarif UZ1 ersetzt 100 Prozent des Zuschlags für gesondert berechenbare Unterbringung im Einzelzimmer.

Mit dem Tarif UZ2 bekommt die versicherte Person einen Krankenhauszusatzversicherung, die 100 Prozent des Zuschlags für gesondert berechenbare Krankenhausunterbringung im Zweibettzimmer bezahlen.

Wählt die versicherte Person der Deutschen Krankenversicherung AG eine gesondert berechenbare Krankenhausunterbringung im Einbettzimmer, erstattet die Versicherung den Unterbringungszuschlag für das in Anspruch genommene Einbettzimmer zu 50 Prozent.

Gibt es ein Krankenhaustagegeld als Ausgleichszahlung ?

Kann in beiden Fällen (Einbettzimmer oder Zweibettzimmer) das Krankenhaus im Versicherungsfall keine gesondert berechenbare Unterbringung zur Verfügung stellen, zahlt die Krankenzusatzversicherung ersatzweise ein Tagegeld.

Pro Tag erhält die versicherte Person im UZ1 in diesem Fall 50 Euro und beim UZ2 25 Euro. Auch wenn ein 1-Bettzimmer oder 2-Bettzimmer nicht möglich ist, kann sich diese Krankenzusatzversicherung lohnen.

Was gilt als Versicherungsfall ?

Als Versicherungsfall in der Krankenzusatzversicherung gelten auch die stationäre Untersuchung und Behandlung wegen Schwangerschaft und die Entbindung im Krankenhaus. Gleiches gilt für den stationären nicht rechtswidrigen Schwangerschaftsabbruch durch einen Arzt sowie für durch Krankheit erforderliche Sterilisation im Krankenhaus.

Bestehen bei der Krankenhauszusatzversicherung Wartezeiten ?

Mit dem Beginn der Krankenhauszusatzversicherung bestehen auch verschiedene Wartezeiten. Die allgemeine Wartezeit bei diesen Versicherungen beträgt 3 Monate. Bei einem Unfall entfällt die Wartezeit in der Krankenzusatzversicherung.

8 Monate beträgt die Wartezeit in dieser Krankenzusatzversicherung für Entbindung, Psychotherapie und Zahnersatz. Bei einer Änderung im Vertrag gelten die Wartezeitregelungen der Deutschen Krankenversicherung AG für den hinzukommenden Teil im Versicherungsschutz. Dasselbe gilt auch für die Krankentagegeldversicherung.

Wann besteht kein Versicherungsschutz ?

Kein Versicherungsschutz durch die Krankenzusatzversicherung der Deutschen Krankenversicherung AG besteht in beiden Tarifen bei allgemeinen Leistungen im Krankenhaus, allen sonstigen Leistungen bei einer Behandlung durch z.B. durch Ärzte oder eine Hebamme, Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen und solche Krankheiten und Unfälle, die durch Kriegsereignisse verursacht worden sind oder als Wehrdienstbeschädigung anerkannt sind, einschließlich ihrer Folgen.

Ambulante Leistungen und dazugehörige Kosten werden von der Deutschen Krankenversicherung AG nicht erstattet. Weitere Einschränkungen der Krankenhauszusatzversicherung finden Kunden in den Versicherungsbedingungen der Deutschen Krankenversicherung AG.

Genau sollte man auch die Ausschlussklausel dieser Krankenzusatzversicherung lesen. Die Deutsche Krankenversicherung AG leistet nicht für Versicherungsfälle, die vor Beginn der Krankenzusatzversicherung eingetreten sind. Eine Besonderheit in der Krankenzusatzversicherung gilt für Versicherungsfälle, die nach Abschluss des Versicherungsvertrages, aber vor Beginn der Krankenzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung oder Wartezeitablauf eingetreten sind.

Hier leisten die Tarife der Deutschen Krankenversicherung AG lediglich nicht für die Aufwendungen, die in der Zeit vor Beginn der Versicherung oder während der Wartezeiten angefallen sind. Mehr zu dieser Krankenzusatzversicherung der Deutschen Krankenversicherung AG erfahren Sie durch unseren Versicherungsfachmann.

Die Beiträge zur der Krankenhauszusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen ist in den technischen Berechnungsgrundlagen der Deutschen Krankenversicherung AG festgelegt. Den Beitrag der Krankenzusatzversicherung erfahren Sie durch unseren Rechner oder wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Gibt es eine private Zusatzversicherung, mit der man eine Krankenhaustagegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen abschließen kann ?

Ebenfalls bietet die Deutsche Krankenversicherung AG eine Krankenhaustagegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen an. Der Tarif nennt sich KKHT. Es lässt sich mit dem Tarif ein Tagegeld in Höhe von maximal 65 Euro am Tag versichern. Auch Kinder können sich mit dem Tagegeld in der Krankenzusatzversicherung absichern.

Die Krankenhaustagegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen der Deutschen Krankenversicherung bietet Versicherungsschutz bei Krankheiten, Unfällen, Schwangerschaft und Entbindung. Der Tarif KKHT zahlt bei vollstationärer Krankenhausbehandlung und bei Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahmen ein Tagegeld.

Als Versicherungsfall in der Krankenzusatzversicherung gilt die medizinisch notwendige Heilbehandlung der versicherten Person wegen Krankheit oder Folgen eines Unfalls. Mehr erfahren Sie in den Bedingungen der Krankenzusatzversicherung oder bei uns.

Leistungen bei vollstationärer Krankenhausbehandlung

Für jeden Tag der vollstationären Krankenhausbehandlung zahlt die DKV Krankenzusatzversicherung ein Tagegeld in der vereinbarten Höhe. Ein Erwachsener kann in der Krankenzusatzversicherung ein Tagegeld in Höhe von 65 Euro pro Tag abschließen. Das Tagegeld wird für den Aufnahmetag und den Entlassungstag gezahlt.

Ist die versicherte Person ein Kind und wird neben dem Kind eine Bezugsperson als begleitende Person stationär aufgenommen, gilt : Bis zum Alter von 14 Jahren verdoppelt sich für das Kind vereinbarte Tagegeld in der Krankenzusatzversicherung für die Zeit der Begleitung.

Wie hoch darf das zu versichernde Krankenhaustagegeld sein ?

Die Krankenhaustagegeldversicherung ohne Fragen zur Gesundheit der Deutschen Krankenversicherung AG kann nur im vielfachen von 5 Euro pro Tag abgeschlossen werden. Die Mindesthöhe in der Krankenzusatzversicherung ist 10 Euro. Erwachsene dürfen die Krankenhaustagegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen bis 65 Euro am Tag abschließen. Kinder haben die Möglichkeit, sich ein Krankenhaustagegeld ohne Gesundheitsfragen bis 30 Euro täglich zu sichern.

Wann leistet die Krankenhaustagegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen nicht ?

Der Tarif KKHT der DKV leistet nicht bei Versicherungsfällen, die vor Abschluss des Vertrages eingetreten sind. Hiervon ist auszugehen, wenn eine stationäre Behandlung im Krankenhaus beziehungsweise Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme als mögliche Alternative zur Behandlung zwischen dem Arzt und dem Patienten (versicherte Person) besprochen wurde.

Dieses Gespräch mit dem Arzt muss in den letzten 24 Monaten vor Vertragsabschluss anlässlich der den Versicherungsfall auslösenden Diagnose oder Diagnosen erfolgt sein.

Für neugeborene Kinder einer versicherten Person kann der Versicherungsschutz der Krankenhaustagegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen, ohne Risikozuschläge und ohne Wartezeiten ab Vollendung der Geburt beginnen.

Auch die R+V Versicherung hat ein Krankenhaustagegeld ohne Gesundheitsfragen im Angebot. Hier leistet die Versicherung aber nur bei einer stationären Krankenhausbehandlung aufgrund von Unfallfolgen.

Wie hoch sind die Kosten einer Krankenhaustagegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung ?

Eine günstige Krankenhaustagegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen erhalten Sie mit dem Tarif KKHT der DKV. Die Versicherung kann ab einem Alter von 0 Jahren abgeschlossen werden. Mit dieser Krankenzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen können Menschen sehr gut gesetzliche Zuzahlungen bei einem Krankenhausaufenthalt auffangen. In der folgenden Tabelle können Sie den Beitrag für die verschiedenen Lebensalter in der Krankenzusatzversicherung ablesen.

Die Honoro UG stellt Ihnen nicht nur Tarife und Informationen aus dem Bereich der privaten und gesetzlichen Krankenversicherung (PKV und GKV) zur Verfügung. Unsere Produktpalette umfasst auch die Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen, Krankentagegeld, Zahnzusatzversicherung für einen möglichen Zahnersatz, Hausratversicherung, private Haftpflichtversicherung, Sterbegeldversicherung, Riester Rente, Rechtsschutzversicherung, Pflegeversicherung, Pflegetagegeldversicherung, Haftpflicht für Unternehmen, Kredit, Zusatzversicherung für Heilpraktiker, Rechtsschutzversicherung für Privatpersonen, Rechtsschutz für Unternehmen, Risikolebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Autoversicherung für ein Kfz, private Rentenversicherung oder Reiseversicherung.

All diese Angebote finden Sie 2016 auf unserer Startseite. Mit dem zuständigen Rechner können sie die Versicherungen rund um die Uhr im Internet online berechnen und vergleichen. Kunden finden uns auch in der Presse, auf Facebook, Twitter und Youtube. Für den Kontakt stellen wir Kunden eine Hotline mit der Telefonnummer 0800-6466676 als kostenlosen Service zur Verfügung. Natürlich können Sie uns auch eine Mail senden. Auch wenn Sie eine Versicherung wechseln möchten, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Für Ihre Fragen zu einer Absicherung steht ein ausgebildeter Versicherungsfachmann zur Verfügung. Datenschutz ist unser oberstes Gebot.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/42/d474057834/htdocs/krankentagegeldversicherung/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399